Kunst macht mobil: Max Liebermann.

Führung

Gehbehinderte

Termin: Mi 20.08.2014 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Ort: Alte Nationalgalerie
Treffpunkt: Kasse ANG
Kosten: 8 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Ausstellung: Nationalgalerie in der Alten Nationalgalerie
Sammlung: Alte Nationalgalerie

Max Liebermann gehörte im 19. Jahrhundert mit seinen naturalistischen Gruppen - und Arbeitsbildern zur künstlerischen Avantgarde. Von der wilhelminischen Kunstkritik zunächst als "Apostel des Hässlichkeit" verunglimpft, gelang ihm um 1900 jedoch der Durchbruch mit seinen vom Impressionismus beeinflussten Werken. Die Themen der Freizeit wie auch Selbstbildnisse und Porträts wurden wichtige Bestandteile seines Schaffens.

Anmeldung erforderlich (mind. 3 Tage vorher)!
Die Führung findet bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 3 bis maximal 7 Gebehinderten oder RollstuhlfahrerInnen sowie je einer Begleitperson statt.

Für je eine Begleitperson sind der Eintritt und die Führungsgebühr frei.
Informationen, Beratung und Anmeldung
Tel.: +49(0)30 266 - 42 4242 (Mo - Fr: 9:00 - 16:00 Uhr)
Fax: +49(0)30 266 - 42 2290
E-Mail: service@smb.museum

(Zusatztermine können vereinbart werden.)