"Gekonnt geklaut"

Motiventlehnungen und ihre Neuverarbeitung

Kunstdialog

Erwachsene

Termin: Sa 20.09.2014 11:30 Uhr - 13:30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 10 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Ausstellung: Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert
Sammlung: Gemäldegalerie

Nicht erst seit der Renaissance haben Maler sich an anderen Malern orientiert und gebildet, wurden durch deren Werke angeregt und oft auch angespornt. Als besonders gelungen betrachtete Kompositionen und Einzelmotive wurden dabei häufig zitiert, anverwandelt und zu etwas eigenständigem umgestaltet, nicht selten in der Absicht, das Vorbild zu übertreffen: Ein Vorgehen, gleichermaßen interessant für Kunstkenner und Künstler.
In zahlreichen Werken der Gemäldegalerie, von Caravaggio bis Liberi, von Gossaert bis Rafael und Rubens finden sich derartige Entlehnungen - deren Reiz gerade darin liegt, dass sie erkannt werden wollen!

Mit Andreas C. Otto und Thomas R. Hoffmann