Christliche Bildbetrachtung: Der Genter Alter der Brüder van Eyck

Kunstdialog

Erwachsene

Termin: Do 30.10.2014 18:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Informationsstand
Anmeldung: nicht erforderlich

Ausstellungen: GemäldegalerieDer Genter Altar der Brüder van Eyck in Berlin. 1820-1920
Sammlung: Gemäldegalerie

Der 1432 vollendete Genter Altar ist eines der bedeutendsten Werke der europäischen Malerei. Zugleich ist er in ikonographischer Hinsicht höchst komplex und bis heute ein Streitpunkt der Forschung.

In der Ausstellung wird das große Retabel in Form einer originalgroßen Installation rekonstruiert, die aus getreuen Kopien der Mitteltafeln von 1558 und 1824 sowie aus SW-Fotos der von 1820 bis 1920 in Berlin befindlichen Flügeltafeln besteht.
Mit Dr. Stephan Kemperdick, Gemäldegalerie und N.N.

Die interdisziplinäre Veranstaltungsreihe "Christliche Bildbetrachtung" findet jeden letzten Donnerstag des Monats statt und ist eine Kooperation der Stiftung St. Matthäus mit der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin. Themen entlang des Kirchenjahr-Kalenders werden am Beispiel eines Bildes von einem Kunsthistoriker und einem Theologen vor und mit dem Publikum eingehend erklärt, analysiert und besprochen.