Bilder aus Japans Provinzen - Meisterwerke aus der Sammlung Naumann

Führung

Erwachsene

Termin: So 16.11.2014 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Museum für Asiatische Kunst
Treffpunkt: Information
Kosten: 4 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Ostasiatische Kunstsammlung im Museum für Asiatische Kunst
Museum für Asiatische Kunst

Die Edo-Zeit (1615-1868) war eine Zeit des Friedens in Japan, Wirtschaft und Kultur florierten und die Künste erlebten eine Blütezeit. Nicht nur in den großen Städten Edo und Kyoto, sondern auch in den Provinzen waren viele Künstler tätig. Dort entfaltete sich vor allem die aus China übernommene Literatenmalerei, die zahlreiche Bilder imaginärer Landschaften hervorbrachte. Aber auch durch das beliebt gewordene Reisen, Pilgern und Wandern entstanden ebenso viele Darstellungen von realen Landschaften Japans.
Die Führung durch die Ausstellung mit Meisterwerken aus der Naumann-Sammlung bespricht einige dieser Werke genauer und geht auf Besonderheiten der japanischen Literatenmalerei und deren Landschaftsdarstellungen ein.