Das Gastmahl des Trimalchio

Führung

Erwachsene

Das "Gastmahl des Trimalchio" ist kein gewöhnliches Gastmahl, der Hausherr selbst kein römischer Senator, sondern ein Freigelassener und auch die Auswahl der Gäste ist ziemlich unüblich: Neben reichen Römern und Senatoren sind Konkubinen, Emporkömmlinge und arme Philosophen eingeladen. Die ganze römische Gesellschaft kommt in einer Villa zusammen.

Das "Gastmahl des Trimalchio" stammt aus dem Satyricon des Petronius, einem der eindruckvollsten Bücher der lateinischen Literatur. Ausgewählte Textstücke bringen das luxuriöse und manchmal ausgefallene Leben der Römer in ihren Villen näher. In der Führung werden Kunstwerke und eindrucksvolle Mosaiken gezeigt, die ihre Räume schmückten.

Termin: Sa 01.02.2014 15:00 Uhr
Ort: Altes Museum
Treffpunkt: Information
Kosten: 4 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Antike Welten Griechen, Etrusker und Römer im Alten MuseumJäger und Gejagte. Das römische Mosaik aus Lod
Antikensammlung