Wer hat Angst vor Monstern?

Workshop

Familien + Kindern 6-12

Termin: So 02.02.2014 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 9 EUR
Anmeldung: erforderlich

Gemäldegalerie
Gemäldegalerie

Monster entspringen der Fantasie und tauchen in Märchen auf.  Auch in der Kirche des Mittelalters spielten sie eine wichtige Rolle. In der christlichen Religion ist das Monster ein Mahnzeichen für die Gläubigen, die nicht vom rechten Glauben abweichen sollen.

Wie sieht ein Monster aus? Ein Ungeheuer, Ungetüm, Dämon, Teufel ist meist ein angsteinflößendes Wesen! So ein Fantasiewesen zeichnet sich meistens durch Übergröße, Stärke und Hässlichkeit aus...

Einige dieser gruseligen Geschöpfe haben die Alten Meister auf Bildern festgehalten. Angeregt durch die Gemälde werden anschließend für den Fasching Masken mit Federn, Perlen und Farben gestaltet.

 

Für Workshops ist eine Anmeldung bis 3 Werktage vor Beginn erforderlich.

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum