Christliche Bildbetrachtung: Eva-Maria

Führung | Kunstdialog

Erwachsene

Termin: Do 30.01.2014 18:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Informationsstand
Anmeldung: nicht erforderlich

Ausstellungen: Malerei vom 13. bis zum 18. JahrhundertAve Eva. Ein wiederentdecktes Hauptwerk des Renaissancemeisters Guillaume de Marcillat
Sammlung: Gemäldegalerie

Die Wiederentdeckung einer Renaissance-Tafel von Guillaume de Marcillat

Guillaume de Marcillats Gemälde, Disput von Kirchenlehrern über das Mysterium der unbefleckten Empfängnis (1515 oder 1518) bildet eine absolute Neuheit für das Publikum. Nach einer umfassenden Restaurierung wird das Gemälde erstmals seit 74 Jahren öffentlich präsentiert. Der in Italien tätige französische Künstler Guillaume de Marcillat wurde vor allem durch seine Glasfenster berühmt.

Mit Prof. Dr. Alessandra Galizzi-Kroegel, Università degli Studi Trient und N.N.

Die interdisziplinäre Veranstaltungsreihe "Christliche Bildbetrachtung" findet jeden letzten Donnerstag des Monats statt und ist eine Kooperation der Stiftung St. Matthäus mit der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin. Themen entlang des Kirchenjahr-Kalenders werden am Beispiel eines Bildes von einem Kunsthistoriker und einem Theologen vor und mit dem Publikum eingehend erklärt, analysiert und besprochen.