Augenblicke im Museum: Selbstbildnisse

Führung

Demenzkranke

Termin: Di 18.03.2014 14:30 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 6 EUR
Anmeldung: erforderlich

Ausstellung: Gemäldegalerie
Sammlung: Gemäldegalerie

Bilder zur Erinnerung - heute wird einfach ein Foto gemacht. In früheren Jahrhunderten ließ man sich malen. Doch auch die Künstler haben uns häufig ein Abbild von sich hinterlassen. Sie waren sich selbst ein allgegenwärtiges und preiswertes Modell. Die Bilder zeugen von der inneren Auseinandersetzung mit sich selbst und den eigenen sich wandelnden Stimmungen. So manch ein Maler hat sich aber auch selbstbewusst ein Denkmal gesetzt.

Der Museumsbesuch richtet sich an Betroffene mit ihren Angehörigen oder aus Einrichtungen mit Betreuern. Die Gäste werden mit Kaffee und Keksen empfangen, um sich zunächst mit der neuen Umgebung vertraut zu machen.

ANMELDUNG IST UNBEDINGT ERFORDERLICH!
Telefon: 030/ 266 42 3040 (Di-So, 10.30 bis 17.30 Uhr)
Für je eine Begleitperson sind der Eintritt und die Führungsgebühr frei.

Gruppengröße einschließlich Begleitungen:
12 Personen (davon max. 6 Begleitpersonen)

 

In Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V.