Im Atelier von Pesne, Chodowiecki, Therbusch

Führung

Erwachsene

Termin: So 01.06.2014 15:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 6 EUR
Anmeldung:

Gemäldegalerie
Gemäldegalerie

Der in Paris geborene Antoine Pesne wurde von Friedrich I. im Jahre 1710 nach Berlin berufen und ein Jahr später zum preußischen Hofmaler ernannt. Diese Stellung behielt er auch unter den beiden nachfolgenden Königen Friedrich Wilhelm I. und Friedrich II, auch genannt Friedrich der Große. Dieser betraute ebenfalls Anna Dorothea Therbusch mit einigen Aufträgen, die vorher bereits für den Stuttgarter Hof Carl Eugens tätig war. Chodowiecki hingegen war nicht unmittelbar für den preußischen Hof tätig, prägte aber als Direktor der Königlich-Preußischen Akademie der Künste die Berliner Kunstlandschaft.