Rogier van der Weydens Marien- und Johannesaltar

Kunstdialog

Erwachsene

Termin: Sa 10.05.2014 11:30 Uhr - 13:30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 10 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Gemäldegalerie
Gemäldegalerie

Auf den ersten Blick sehen sich die beiden Altäre im Aufbau sehr ähnlich. Beide sind als Triptychon angelegt, das aus drei gleichgroßen unbeweglichen Tafeln besteht. Bei beiden sind die farbig gestalteten Szenen eingebettet in die gemalten monochromen Portale einer gotischen Kathedrale. Auf beiden faszinieren uns der Detailrealismus und die bis weit in die Ferne gemalte Landschaft. Doch blickt man genauer hin, fallen feine Unterschiede in der Inszenierung und der religiösen Aussage auf.

Mit Anja Birkel und Thomas R. Hoffmann