Öffentliche Teezeremonie

Workshop

Termin: Sa 22.03.2014 16:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort: Museum für Asiatische Kunst
Treffpunkt: Information
Kosten: 10 Euro, Kinder bis 14 Jahre: 5 EUR
Anmeldung:

Ostasiatische Kunstsammlung im Museum für Asiatische Kunst
Museum für Asiatische Kunst

mit Teemeisterin Sôhô Sasaki-Stange, Präsidentin der Urasenke-Schule Hamburg, im Teeraum "Bôki", Museum für Asiatische Kunst, mit Verkostung von Grünem Pulvertee (Matcha).

Seit dem 16. Jahrhundert bieten Teezusammenkünfte, die im Laufe der Jahrhunderte eine zunehmend ritualisierte Form annahmen, den Japanern Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, Bewusstsein und ästhetisches Empfinden zu schulen und in kultivierter Weise zu entspannen. Eine Praxis, die auch hierzulande zunehmend begeisterte Anhänger findet.

Das Museum für Asiatische Kunst offeriert seinen Besuchern regelmäßig die Möglichkeit, Teezusammenkünfte zu erleben und dabei den Geschmack des pulverisierten, japanischen Tees zu kosten. Die Teezeremonien finden in dem im Jahre 2000 von japanischen Spezialisten erbauten und in die Ausstellungsräume integrierten Teeraum statt.

Anmeldung unter:

service@smb.museum

oder Tel: 030 - 266 42 42 42 (Mo-Fr  9-16 Uhr)

oder Fax: 030 - 266 42 22 90

Anmeldeschluss 3 Tage vor der Veranstaltung !