Picasso 360°

Führung

Erwachsene

Seit den "Demoiselles d'Avignon" im Jahre 1907 wurde Picasso als Bote der Moderne gefeiert und umstritten. Seine Bilder beziehen den Blick des Betrachters ein. Über Brüche in Form und Inhalt zeigen sie die unbegrenzten Möglichkeiten der Malerei auf. Immer wieder richten sich auch Fragen nach seinem Leben, seinen Lieben und Leidenschaften an die Bilder. Der Verlust klarer Räumlichkeit und ständige Formexperimente stehen in Zusammenhang mit Ereignissen seiner Zeit und offenbaren einen vitalen, eigenständigen Charakter.

Termin: So 12.01.2014 15:00 Uhr
Ort: Museum Berggruen
Treffpunkt: Foyer, Kassenbereich
Kosten: 4 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Picasso und seine Zeit
NationalgalerieMuseum Berggruen