Kunst im Dialog: Französische Malerei im 17. Jahrhundert

Führung | Kunstdialog

Erwachsene

Das 17. Jahrhundert ist in Frankreich das Jahrhundert der Akademien. Nach der 1635 gegründeten Académie française, gab Ludwig XIV. wenig später seine Genehmigung zur Gründung der Académie royale de peinture et de sculpture -
der Königlichen Akademie für Malerei und Skulptur. Die darstellenden Künste rückten so in eine gehobene Position, indem sie Wettbewerbe organisierten, sich dem Unterricht widmeten und Regeln für "ideale" Kunstwerke aufstellten.

Mit Anja Birkel und Thomas R. Hoffmann

Termin: Sa 15.02.2014 11:30 Uhr - 13:30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 10 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Gemäldegalerie
Gemäldegalerie