Kunst im Dialog: Stilleben und ihre Botschaften

Kunst und Biologie

Führung | Kunstdialog

Erwachsene

Mit dem Ende des 16. Jahrhundert entwickelte sich europaweit die neue künstlerische Gattung des Stilllebens. Insbesondere in der Epoche des Barock bildeten sich zahlreiche Varianten aus: vom Jagd- über das Fisch- hin zum Prunkstillleben. Neben dem Augenschmaus steckt hinter den Gemälden häufig auch eine für den heutigen Betrachter nicht leicht zu entschlüsselnde Botschaft, der eine Biologin und ein Kunsthistoriker auf den Grund gehen wollen.

Mit Thomas R. Hoffmann und Ursula Müller

Termin: Sa 01.02.2014 11:30 Uhr - 13:30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 10 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Gemäldegalerie
Gemäldegalerie