Kunst zum Feierabend: Selbstbild und Selbstbildnis

Führung

Erwachsene

Vorgestellt werden Künstlerselbstbildnisse von der Renaissance bis zum Barock, darunter zentrale Werke von Tizian über Rembrandt bis zu Poussin. Gefragt wird nach der Entwicklung des künstlerischen Selbstverständnis' der Maler. Welche künstlerischen - möglicherweise auch kunsttheoretischen - Intentionen lassen sich rekonstruieren und für welche Zwecke wurden die Werke angefertigt? Dabei soll ein Spannungsfeld verschiedener Deutungsmöglichkeiten und Lesarten skizziert werden.

Termin: Do 16.01.2014 18:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 4 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Gemäldegalerie
Gemäldegalerie