Filmsalon Charlottenburg | Surrealismus und Dokumentarfilm

Jean Vigo: A propos de Nice
Luis Bunuel: Las Hurdes. Land ohne Brot

Filmsalon Charlottenburg | Surrealismus und Dokumentarfilm

Führung | Filmprogramm

Erwachsene

Die beiden Filme dieses Abends stehen in der Tradition der Avantgarde der 1920er Jahre. "A propos de Nice" ist wie "Berlin. Sinfonie einer Großstadt" und "Der Mann mit der Kamera" das Porträt einer Stadt: Mit seinem dokumentarischen Experiment fängt Vigo den pulsierenden Rhythmus der Stadt ein. Dabei stellt er die sozialen Gegensätze der Stadt in scharfen Kontrasten gegenüber.

Ähnlich geht auch Buñuel von den sozialen Missständen eines Landstrichs aus, der spanischen Gegend Las Hurdes, deren Bewohner in bitterer Armut lebten. Als Surrealist will er seine Zuschauer durch die Gewalt seiner Bilder aufrütteln und schockieren - so als "erwachte der im drei Jahre zuvor entstandenen "Un Chien Andalou" zerschnittene Augapfel zum Leben" (Laszlò F. Földényi).

Jean Vigo: A propos de Nice
Kamera: Boris Kaufmann, F 1930, 23 min. OmeU

Luis Buňuel: Las Hurdes. Land ohne Brot
ESP 1932, 27 min. mit Musik von Johannes Brahms und einem Kommentar von Luis Buňuel. OmU



Mit Einführung.
Um 19 Uhr findet eine kostenlose Kurzführung durch die Sammlung statt.

Eintritt:
8,- € / 4,- € oder Tageskarte des Museums
Kontakt:
Dr. Daniel Fritsch
kino@surrealewelten.de

Ort:
Sammlung Scharf-Gerstenberg
Schloßstraße 70, 14059 Berlin
www.smb.museum/ssg
s
ervice@smb.museum
+49 (0)30 266 42 42 42 (Mo-Fr 9-16Uhr)

 

Termin: Do 09.01.2014 19:00 Uhr - 22:30 Uhr
Ort: Sammlung Scharf-Gerstenberg
Kosten: 8 Euro, erm. 4 Euro
Anmeldung: nicht erforderlich

Surreale Welten
Sammlung Scharf-Gerstenberg

Buchen