Thematische Führung: Das rekonstruierte Tiepolo-Kabinett.

Führung

Erwachsene

Ein Juwel des Bode-Museums ist der mit äußerst anspruchsvollen restauratorischen Verfahren wiederhergestellte Raum der Tiepolofresken, die "Stanza dei Satiri" aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Die Fresken, die Bode 1902 in Venedig erwarb, gewähren uns faszinierende Einblicke in die Rokoko-Innenausstattung einer Villa des Veneto, die im Ersten Weltkrieg zerstört wurde. Nachdem die Fresken im Zweiten Weltkrieg abgenommen und getrennt wurden, werden 22 von ursprünglich 23 Freskenfeldern wieder zusammen präsentiert. Die Führung beschäftigt sich u.a. mit Fragen der Technik (Ritzvorzeichnungen, Grisaille) und der Thematik der Darstellungen (Ovids Metamorphosen, Faune, Naturmythen, Tugendallegorien, gemalte Skulptur) Eine Einordnung der wohl 1754 datierten, also nach den Fresken der Würzburger Residenz entstandenen Fresken in das Werk des Vaters Giovanni Battista Tiepolo oder des Sohns Giandomenico Tiepolo wird versucht und über ihre Anteile spekuliert.

 

Termin: So 15.12.2013 15:00 Uhr
Ort: Bode-Museum
Treffpunkt: Große Kuppel
Kosten: 3 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Skulpturensammlung im Bode-Museum
Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst