Im Atelier von … Jan Vermeer und Pieter de Hooch

Führung

Erwachsene

Die in geographischer Nähe zum Regierungssitz der Niederlande gelegene Stadt Delft entwickelte sich in der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts zu einer Stätte des künstlerischen Austauschs. Der in Delft geborene Jan Vermeer arbeitete seine ersten Jahre als Künstler in enger künstlerischer Auseinandersetzung mit dem sich für einige Jahre in Delft  niedergelassenen Pieter de Hooch. Einige ihrer Bilder ähneln sich in Aufbau, Farbwahl, Komposition und malerischer Ausführung.

Bis heute scheint nicht geklärt, wer von beiden der künstlerische Impulsgeber war. Gemeinsamkeiten und Unterschiede soll im Vergleich der Bilder beider Künstler im Fokus stehen.

Mit Thomas R. Hoffmann

Termin: So 29.12.2013 15:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 5 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Gemäldegalerie
Gemäldegalerie