Samstags um Elf. Jesus Christus - Gott? Mensch? Sohn Gottes?

Führung

Erwachsene

Wie wurde die Identität der Peson Jesu in der Malerei des Abendlandes dargestellt. Als Gott? Mensch? Das "fleischgewordene Wort" als "Sohn Gottes"? Eine vergleichende Bildbetrachtung vom Mittelalter bis zum Barock, durch die Epochen der Reformation und Gegenreformation hindurch, soll den Spuren des sich wandelnden Verständnisses der wahren Natur Jesu nachgehen. Aufschluss verspricht dabei insbesondere die Berücksichtigung signifikanter historischer und theologischer Quellen.
Mit Knut Helms

Termin: Sa 28.12.2013 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten: 6 EUR
Anmeldung: nicht erforderlich

Gemäldegalerie
Gemäldegalerie