Museumsshops künftig in einer Hand

18.07.2013

Die zwölf Museumsshops der Staatlichen Museen zu Berlin werden ab Herbst 2013 schrittweise durch die Buchhandlung Walther König übernommen. Die Organisation der Shops durch einen Generalanbieter reicht zukünftig von der Entwicklung von Merchandisingprodukten über ein kompetent zusammengestelltes Buchsortiment bis hin zum Shopbetrieb, dem Onlineshop sowie der Entwicklung weiterer Vertriebswege.

Die im Kunst- und Kulturbereich namhafte Buchhandlung Walther König ging aus der europaweiten Ausschreibung mit dem besten Konzept hervor. Walther König überzeugte im Wettbewerbsverfahren durch seine hohe Kompetenz im Buch- und Merchandisingbereich sowie seinen innovativen Vertrieb im Kunst- und Kulturbereich. Mit seinen langjährigen nationalen und internationalen Erfahrungen und Erfolgen haben die Staatlichen Museen zu Berlin einen Partner gewonnen, der das Angebot für die Besucher neu gestalten wird.

Indes blicken die Staatlichen Museen zu Berlin auf viele Jahre guter Zusammenarbeit mit den Buchhandlungen der zwölf Museen zurück: Dr. Appel Museumshop, Walther König, MuseumsWelt, Buchhandlung Spangenberg und Buchhandlung Wasmuth. Die Staatlichen Museen zu Berlin sind diesen über Jahre hinweg engagierten und kompetenten Buchhändlern und Verlegern zu großem Dank verpflichtet.