Ein Petersilienbusch in einer Damenhandtasche, ein Heidelbeerstrauch in der Fahrradtasche, Minze im Reisekoffer - an sie gebunden Träume vom neuen Leben, die wachsen sollen. Menschen, die geflüchtet sind, teilen sich mit.

Wir möchten Sie einladen, teilzunehmen an diesem Prozess des Pflanzens und Träumens im Garten vor dem Eingang zum Museum Europäischer Kulturen, Arnimallee 25. Er ist Teil der Sonderausstellung "daHEIM: Einsichten in flüchtige Leben", die die Mitarbeiter_innen des Museum Europäischer Kulturen in Zusammenarbeit mit der Künstlerin barbara caveng, KUNSTASYL und Bewohner_innen des Wohnheims für Asylsuchende in der Staakener Straße in Berlin-Spandau realisieren.
Gepflanzt wird in alles, was man für das "Unterwegssein" benötigt: in Taschen, Tüten, Reisekoffern, Fahrradtaschen. Gepflanzt werden darf ebenfalls alles, Nutz- wie Zierpflanzen. Mit dem Garten soll eine Möglichkeit zur Begegnung, zum gemeinsamen Arbeiten, für ein miteinander und voneinander lernen geschaffen werden. Pflanzen und Pflanzutensilien sind gern gesehen.

Gemeinsam können wir den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im neuen KAFFEE! am MEK ausklingen lassen.

Willkommen im Garten der Träume

Workshop (one-day)

Date: Sat 29.04.2017 3:00 AM - 5:00 PM
Location: Museum Europäischer Kulturen
Meeting point: Museumsgarten
Price: kostenfrei
Registration: no booking/prior registration required
Exhibition: daHEIM: glances into fugitive lives
Collection: Museum Europäischer Kulturen

Save in calendar