Gibt es verlässliche Kriterien, mit denen ein Meisterwerk zu erkennen ist oder ist alles doch nur reine Geschmackssache? Warum standen Giottos Gemälde und Fresken in allen Jahrhunderten in größtem Ansehen und warum darf Michele da Veronas „Verlobungsszene“ nur in der 2. Reihe hängen? Zwei Kunsthistoriker diskutieren, ob es allgemeingültige Antworten gibt.

Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Kunst im Dialog: Was macht ein Werk zum Meisterwerk?

Tandem guided tour

Offers for: Adults
Date: Sat 31.03.2018 11:30 AM - 1:30 PM
Location: Gemäldegalerie
Meeting point: information
Price: 10 EUR plus admission
Registration: no booking/prior registration required
Ausstellung: Paintings from the 13th to 18th century
Sammlung: Gemäldegalerie

Booking

Save in calendar