Römisches Leben im Luxus

Ausstellungsgespräch

Sekundarstufe I – II

Trimalchio, ein freigelassener Sklave lädt zum Festessen. Es kommt zum ausschweifenden Gelage. Derbe Sprache und gesellschaftliche Satire prägen den lateinischen Text „Das Gastmahl des Trimalchio“. Im Ausstellungsgespräch werden Textstellen mit Mosaiken, Skulpturen und prächtigem Geschirr in Verbindung gebracht und das luxuriöse Leben der Römer in ihren Villen veranschaulicht. Dieses Angebot eignet sich auch für das Fach Latein.

Ort: Altes Museum
Treffpunkt: Kasse | Information

Kosten:

Sprache, Dauer: Tarif regulär: Mit Museumspass:
Deutsch, 60 min 30 EUR kostenfrei

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen der Veranstaltungen ist der Eintritt für Schüler_innen kostenfrei.
Pro 10 Teilnehmer_innen hat eine Begleitperson freien Eintritt.

Ausstellung:
Antike Welten. Griechen, Etrusker und Römer

Museen & Einrichtungen:
Antikensammlung