Die Malerwerkstatt

Ausstellungsgespräch

Klasse 1 – 6

Pinsel, Palette und Staffelei brauchte man zum Malen. Aber wofür sind die anderen Dinge, die sich in der Malerwerkstatt befinden: Töpfchen und Tiegel, Bücher, Musikinstrumente, Kannen, Gläser, eine Landkarte oder erst die Sanduhr?Wie entstand ein Gemälde? Worauf malte man und wo nahm der Maler die Farben her? Im Kinder-Reich der Gemäldegalerie wird die Werkstatt des Malers erkundet. 

Buchbar: Di-Fr, 10.15 - 16.30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information

Kosten:

Sprache, Dauer: Tarif regulär: Mit Museumspass:
Deutsch, 90 min 45 EUR 15 EUR

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen der Veranstaltungen ist der Eintritt für Schüler_innen kostenfrei.
Pro 10 Teilnehmer_innen hat eine Begleitperson freien Eintritt.

Ausstellungen:
Malerei vom 13. bis zum 18. JahrhundertKinder-Reich in der Gemäldegalerie. Die Werkstatt des Malers

Museen & Einrichtungen:
Gemäldegalerie