Blumen-Detektive

Workshop

Kindertagesstätten und Vorschule
Klasse 1
Klasse 2
Klasse 3
Klasse 4

Wer entdeckt die Schachbrettblume? Wo kommen Tulpen eigentlich her? Und warum werden selbst verblühte Blumen dargestellt? Wir ergründen in der Gemäldegalerie die geheime Sprache der Blumen und zeichnen anschließend im Werkraum fantasievolle Blumensträuße mit Pastellkreide.

Die Schülerinnen und Schüler werden für drei Stunden betreut.
Teil 1: Ausstellungsgespräch etwa 45 Minuten, Pause etwa 10 Minuten
Teil 2: Künstlerische Arbeit mit Einleitung und Rückblick im Werkraum.

Buchbar: Di-Fr, 10.15 -13.15 oder 13.30-16.30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information

Kosten:

Sprache, Dauer: Tarif regulär: Mit Museumspass:
Deutsch, 180 min 90 EUR 60 EUR

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen der Veranstaltungen ist der Eintritt für Schüler_innen kostenfrei.
Pro 10 Teilnehmer_innen hat eine Begleitperson freien Eintritt.

Ausstellung:
Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert

Museen & Einrichtungen:
Gemäldegalerie