Inklusion

Inklusive Bildung und kulturelle Teilhabe sind herausragende Themen der Bildungs- und Vermittlungsarbeit der Staatlichen Museen zu Berlin. Ziel ist die Öffnung der Institutionen für ein breites Publikum – unabhängig von individuellen Fähigkeiten, ethnischer wie sozialer Herkunft, Geschlecht oder Alter.

Die inklusiven Angebote der Staatlichen Museen zu Berlin richten sich an Besucherinnen und Besucher mit und ohne Beeinträchtigungen. Es gibt Veranstaltungen für Menschen mit und ohne Demenz, gehörlose und hörende Besucher, Besucher mit und ohne Seheinschränkungen sowie für Familien und Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen, die zum gemeinsamen Erkunden der Sammlungen und Sonderausstellungen einladen. Ein Audioguide begleitet Besucherinnen und Besucher in Leichter Sprache durch das Neue Museum. Das Angebot an inklusiven Veranstaltungen wird kontinuierlich ausgebaut.

Informationen zur Barrierefreiheit der Museen sind auf den Websites der einzelnen Museen vermerkt.

Zur Homepage in Leichter Sprache gelangen Sie hier.
Informationen zu den Staatlichen Museen zu Berlin in Gebärdensprache erhalten Sie hier.

Neues Museum

In Leichter Sprache zu Nofretete

Der Audioguide in Leichter Sprache führt in sechszehn Stationen durch das Ägyptische Museum. Mit einfachen Worten und kurzen Sätzen werden Hintergrundinformationen zum Museum und zu den Ausstellungsstücken gegeben. Natürlich führt er auch zu der berühmten Büste der Königin
Nofretete. Leichte Sprache ist z. B. hilfreich für Menschen mit Lese- und Rechtschreibschwäche, für Personen mit geringen Deutschkenntnissen oder für Menschen
mit Lernschwierigkeiten.    

Der Audioguide ist in Zusammenarbeit mit Capito Berlin, Büro für barrierefreie Kommunikation, erarbeitet worden. Er ist der erste seiner Art im Verbund der Staatlichen
Museen zu Berlin. Perspektivisch soll das Angebot auf weitere Museen ausgeweitet werden. Er ist kostenfrei im Neuen Museum erhältlich.

Neues Museum

zur Sonderausstellung „China und Ägypten. Wiegen der Welt" (bis 3.12.2017)
Der Audioguide stellt ausgewählte Objekte der Ausstellung in Leichter Sprache vor.
Er ist kostenfrei im Neuen Museum erhältlich.

Angebote für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung
Inklusive Angebote für Kinder und Familien