Angebote für Schulen und Horte

19 Museen, 15 Sammlungen, 4,7 Millionen Objekte aus den Bereichen Kunst, Archäologie und Ethnologie,… eine unendliche Themenvielfalt für Schüler_innen und Lehrer_innen und zahlreiche Möglichkeiten, die Staatlichen Museen zu Berlin als außerschulischen Lernort zu nutzen.  

Für Schulklassen bieten wir ein breites Spektrum an Ausstellungsgesprächen und Workshops an. Unsere Angebote richten sich an Schüler_innen aller Altersstufen und Schulformen von der Primar- bis zur Sekundarstufe II. Themen und Werke der Sonderausstellungen und der Sammlungen liefern eine Fülle von Anknüpfungspunkten für den Kunst- und Geschichtsunterricht, für fächerübergreifende Projekte und für den offenen Ganztag. Die Veranstaltungen werden von erfahrenen Kunst- und Kulturvermittler_innen moderiert.  

Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Schüler_innen bis zum 18. Lebensjahr frei. Für betreute Ausstellungsgespräche und Workshops wird eine Gebühr erhoben. Mit dem Museumspass Schule ist eine Kostenreduzierung möglich. Alle Besuche von Gruppen, auch ohne gebuchte Veranstaltungen, müssen vorher angemeldet werden.

Das Referat Bildung, Vermittlung, Besucherdienste versendet auf Wunsch regelmäßig den Newsletter Schule zu aktuellen museumspädagogischen Veranstaltungsangeboten. Er richtet sich an Bildungseinrichtungen (Schulen, Horte und Kindertageseinrichtungen) sowie an LehrerInnen und ErzieherInnen direkt. Der Newsletter Schule ist kostenfrei und kann jederzeit abonniert werden.

ARCHIV 2015

1 / 2015 WÜNSCH DIR WAS! Ideenwettbewerb für Jugendliche der Staatlichen Museen zu Berlin

2 / 2015 Neuer Werkraum im Bode-Museum

3 / 2015 Sonderausstellung im Bode-Museum | Das verschwundene Museum

4 / 2015 Sonderausstellung im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin | Und weg mit den Minuten. Dieter Roth und die Musik

5 / 2015 Sonderausstellung im Bode-Museum | „EIN GOTT – Abrahams Erben am Nil. Juden, Christen und Muslime in Ägypten von der Antike bis zum Mittelalter“ (2. April – 13. September 2015).

 

 



Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum