Angebote für Kindertageseinrichtungen

Das Referat Bildung, Vermittlung, Besucherdienste der Staatlichen Museen zu Berlin koordiniert die gemeinsame Bildungsarbeit von Kindertageseinrichtungen und Museum. In vielen Häusern werden Führungen, Workshops und andere Veranstaltungen angeboten, die speziell auf die Bedürfnisse frühkindlicher Erziehung abgestimmt sind.

Der Museumseintritt ist für Kinder frei. Für Führungen und andere betreute Angebote entstehen Kosten.
Alle Besuche von Gruppen, auch ohne gebuchte Veranstaltungen, müssen vorher angemeldet werden!

Was sieht man in einem Museum? Wie malt man Wasser? Wo verstecken sich die vier Jahreszeiten auf Kunstwerken? Wozu braucht man Geld und was macht es so wertvoll? Wie entstehen Skulpturen?
Kinder können Märchen auf Bildern oder ein steinernes Wüstenschloss entdecken, selbst Farben herstellen, in orientalische Gewänder schlüpfen, malen wie ein Künstler, mit Licht und Schatten experimentieren oder die berühmteste Mutter der Welt kennen lernen.

Alle Angebote

Angebote zur ErzieherInnenfortbildung bieten Raum für fachlichen Austausch zu Museumsthemen und ihrer didaktischen Aufbereitung. In Fortbildungskursen können sich ErzieherInnen mit Ausstellungskonzepten der Museen vertraut machen: KuratorInnen und MuseumspädagogInnen geben Einführungen in aktuelle Ausstellungen, präsentieren Begleitmaterialien, die in Kindertageseinrichtungen oder während des Museumsbesuchs eingesetzt werden können und informieren über Angebote der Museen.

Der nächste Termin:
Mi 22.01.2014 | 16:00 – 17:30 Uhr | Gemäldegalerie | Treffpunkt Information
Kinder-Reich – Die Werkstatt des Malers

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Das Referat Bildung, Vermittlung, Besucherdienste versendet auf Wunsch regelmäßig Bildungsnewsletter zu aktuellen Vermittlungsangeboten für Schulen, Horte und Kindertageseinrichtungen sowie auch an LehrerInnen und ErzieherInnen direkt.

Zur Newsletteranmeldung

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum