Sommerferien 2014

Sechs Wochen Sommerferien – sechs Wochen, um die Staatlichen Museen zu Berlin zu erkunden! Auf Ihre Kinder wartet ein abwechselungsreiches Ferienprogramm.  Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern eine anregende Ferienzeit und freuen uns auf Ihren Besuch!

„Wir gehen baden!“ verheißt ein Angebot im Kupferstichkabinett, das angeregt durch die gleichnamige Ausstellung kreative Experimente zum Thema Strand und Meer verspricht. Junge Hobbygärtner und Kunstaktivisten sind beim „Modern Gardening“ im Museum Berggruen gefragt. Malen außerhalb der gängigen Formate bietet „Ausweitung der Malzone“ in der Neuen Nationalgalerie. Uralte und aktuelle Idole stehen bei „Zeit für Superhelden“ im Pergamonmuseum im Mittelpunkt. Auch für Jugendliche ist gesorgt: „Träume aus der Sprühdose“ entstehen in der Sammlung Scharf-Gerstenberg. „Das Auge fotografiert mit“ ist das Motto eines Workshops im Museum für Fotografie. 

 

 

Workshop in der Neuen Nationalgalerie / Frahm

Mehrtägige Workshops für Kinder und Jugendliche

In mehrtägigen Workshops diskutieren die Kinder und Jugendlichen mit Gleichaltrigen in den Ausstellungen über Kunstwerke oder kulturgeschichtliche Objekte. Sie ergründen, was sich hinter den Dingen verbirgt und was dieses mit ihren eigenen Interessen und Lebenswelten zu tun haben könnte. Sie erproben künstlerische Ausdrucksformen und nehmen in kreativer Weise Stellung zu dem Erlebenten.

Mehr...

Eintägige Workshops für Kinder und Familien

Die zweistündigen Workshops verbinden Ausstellungsbesuche mit bildnerisch-praktischem Arbeiten. Sie werden an allen Wochenenden in verschiedenen Museen angeboten, beziehen  künstlerische, archäologische oder kulturhistorische Fragestellungen ein und vermitteln diese handlungsorientiert. Gemeinsam mit Gleichaltrigen oder mit den Eltern erschließen sich die Kinder Ausstellungsinhalte, erproben künstlerische Strategien und Ausdrucksformen.

Mehr...

Das Foto zeigt eine Gruppe von Kindern im Ausstellungsgespräch in der Alten Nationalgalerie.

Ausstellungsgespräche für Kinder und Familien

Eine Vielzahl unterschiedlicher Themen steht Kindern und Eltern bei den Ausstellungsgesprächen, die an allen Wochenenden in verschiedenen Museen angeboten werden, zur Auswahl. Dialogische Strukturen und eine aktive Einbeziehung der Kinder und Eltern bestimmen die einstündigen Gespräche.

Mehr...

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum

Es gibt Angebote die ausschließlich Kindern offen stehen, und Angebote, die sich an Familie richten. Bitte beachten Sie die Altersangaben bei allen Angeboten. Ausstellungsgespräche können ohne Anmeldung besucht werden.
Für alle Workshops ist eine Anmeldung bis drei Werktage vor Beginn erforderlich !
Bitte denken Sie an einen Pausensnack und strapazierfähige Kleidung.