Romantik - Die Idee vom Gesamtkunstwerk

Ausstellungsgespräch

Deutsch | Ethik | Geschichte | Kunst | Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde | Politische Bildung | Religion
Sekundarstufe I - II

In keiner Stilepoche des 19. Jahrhunderts war die Idee vom Gesamtkunstwerk so präsent wie in der Romantik. Wie sich Literatur, Geschichte und Kunst sowie Musik in Werken Karl Friedrich Schinkels, Caspar David Friedrichs oder beispielsweise Carl Blechens vereinen und sich unmittelbare politische Ereignisse in Bildern dieser Zeit widerspiegeln, soll in einem gemeinsamen Kunstgespräch erarbeitet werden.

Ort: Alte Nationalgalerie
Treffpunkt: Information
Kosten:
Tarife regulär: Mit Museumspass
Deutsch, 60 min 30 EUR kostenfrei

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Kunst des 19. Jahrhunderts
Alte Nationalgalerie

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum