Kunst und Kunsthandwerk im antiken Griechenland

Ausstellungsgespräch

Ethik | Geschichte | Kunst | Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde | Philosophie | Politische Bildung | Religion | Sachunterricht
Klassen 5 - 6
Sekundarstufe I - II

Betrachtet man die archaischen Kouroi und Koren, wird man unweigerlich an ägyptische Skulpturen erinnert. Deren statische Anmutung weicht in der klassischen Plastik dem spannungsgeladenen Gleichgewicht der Körperpartien. Eine ausgeprägte Bewegtheit und ein Realismus, der auch vor menschlichem Leid nicht zurückschreckt, zeichnen die hellenistischen Skulpturen aus. Künstlerische und handwerkliche Techniken, gesellschaftliche Änderungen sowie kulturelle Einflüsse erklären diese Entwicklungen, die sich nicht nur in der Skulptur, sondern auch in der Keramik und Architektur vollzogen.

Fokus: Entwicklung der griechischen Kunst; Kunst im Kontext der Gesellschaft
Zielgruppen: alle Altersstufen, insbesondere Sek I und Sek II

Ort: Altes Museum
Treffpunkt: Kasse | Information
Kosten:
Tarife regulär: Mit Museumspass
Deutsch, 60 min 30 EUR kostenfrei
Fremdsprache, 60 min 50 EUR 20 EUR

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Antike Welten
Antikensammlung

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum