KUNST, GESELLSCHAFT UND POLITIK

Thematische Führung

Darstellendes Spiel | Deutsch | Ethik | Geschichte | Kunst | Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde | Musik | Politische Bildung | Religion
Sekundarstufe I - II

In unterschiedlichen Medien erhalten wir täglich zahlreiche Informationen und Bilder von politisch-militärischen Ereignissen. Auch Künstler/innen setzen sich mit politischen Themen wie Krieg und Terror auseinander. Welche Rolle spielen dabei die Bilder aus den Medien? Und wie reagieren Künstler/innen darauf? Anhand aktueller Ausschnitte aus der Medienwelt wie Zeitungen, Twitter oder Facebook diskutieren wir an ausgewählten Werken über die Darstellung vom Krieg in Bildern. Fokus: Kunst, Politik und Krieg, vergleichende Bildbetrachtung

Ort: Neue Nationalgalerie
Kosten:
Tarife regulär: Mit Museumspass
Deutsch, 60 min 30 EUR kostenfrei

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Ausweitung der Kampfzone. 1968-2000. Die Sammlung Teil 3
Neue Nationalgalerie

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum