Passion und Auferstehung

Thematische Führung

Geschichte | Kunst | Religion
Sekundarstufe I - II

Kaum ein Thema ist in der Kunst so häufig dargestellt worden wie die Passion Christi. Auf zahlreichen Gemälden sämtlicher Epochen kann man die Leidensgeschichte Christi vom letzten Abendmahl bis zur Kreuzigung und der Auferstehung verfolgen. Während sich einige Gemälde auf den Höhepunkt der Passion, die Kreuzigung, beschränkt haben, gibt es auch ganze Bildzyklen, die textgetreu den Leidensweg darstellen.
In der Führung wird in enger Anlehnung an die entsprechenden Bibelstellen die Chronologie und die theologische Bedeutung der Passion Christi - als eines der beliebtesten Bildmotive der Alten Meister - vermittelt.

Buchbar: Di-Fr, 10.15 -16.30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten:
Tarife regulär: Mit Museumspass
Deutsch, 60 min 30 EUR kostenfrei

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Gemäldegalerie
Gemäldegalerie

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum