Andreas Schlüter - preußischer Hofbaumeister

Ausstellungsgespräch

Deutsch | Geschichte | Kunst | Politische Bildung
Sekundarstufe I - II
Berufsschule

Andreas Schlüter, unter Friedrich III./I. Schlossbaumeister und Hofbildhauer, ist der bedeutendste Künstler des preußischen Barock um 1700. Bis 1713 prägte er nachhaltig das Stadtbild von Berlin. Zu seinen bekanntesten Werken gehört das Reiterstandbild des Großen Kurfürsten (heute vor dem Schloss Charlottenburg). Der originale Sockel dieses Denkmals mit der Galvanokopie des Reiterstandbildes und die programmatischen Sockelreliefs beherrschen die Große Kuppelhalle. Zu sehen sind weiter Schlüters Skulpturen von dem im Krieg zerstörten Landhaus Kamecke, seine Reliefs vom Palais Wartenberg und die Lünettenreliefs vom Berliner Schloss.

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum