Das Geheimnis der Kokosnuss

Workshop

Geografie | Kunst | Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde | Sachunterricht
Klassen 1 - 6
Sekundarstufe I
Kindergarten und Vorschule

Fasern, Schale, Milch, Öl und Fruchtfleisch - fast alle Teile der Kokosnuss werden in der Südsee verwendet. Sie dienen als Nahrungsmittel oder werden bei der Herstellung von Gebrauchsgegenständen wie Masken, Seile, Öllampen und sogar Geschirr und Besteck benötigt. In dem Workshop kann mit einem Stein eine Kokosnuss geöffnet werden, das Fruchtfleisch mit Handwerkszeug aus der Südsee geraspelt und die selbst hergestellte Kokosmilch probiert werden.

Ort: Ethnologisches Museum
Treffpunkt: Information Lansstraße 8
Kosten:
Tarife regulär: Mit Museumspass
Deutsch, 90 min 45 EUR 15 EUR

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Südsee. Sammlung Melanesien und Australien
Ethnologisches Museum

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)
Fragen | Buchung | Feedback