Sitzen wie ein Buddha

Ethik | Geschichte | Kunst | Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde | Philosophie | Religion
Sekundarstufe I - II

Meditation ist eine in vielen Religionen geübte Praxis zur Beruhigung des Geistes. Besonders zentral ist
sie für die asiatischen Religionen: für den Buddhismus, den Hinduismus und den Jainismus. Die asiatische Kunst hat daher auch besonders viele Bildwerke hervorgebracht, die sich mit Meditation beschäftigen. Nach der Betrachtung ausgewählter Werke lernen die SchülerInnen, selbst wie ein Buddha zu sitzen und zu meditieren.

Buchbar: Di-Fr 10-17 Uhr
Ort: Museum für Asiatische Kunst
Kosten:
Tarife regulär: Mit Museumspass
Deutsch, 120 min 60 EUR 30 EUR

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Kunst aus Süd-, Südost- und Zentralasien
Museum für Asiatische Kunst

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum