Ewig jung und schön? Schönheitsideale gestern und heute.

Workshop

Kunst
Sekundarstufe I - II

Jungbrunnen oder in Würde altern? In der heutigen Zeit werden die Normen für Schönheit vor allem von Filmstars, Models und Modedesignern geprägt. Sie gehen einher mit dem Wunsch nach ewiger Jugend. Schönheitsideale und
Mode haben sich im Laufe der Geschichte aber immer wieder geändert, was an Gemälden aus Renaissance und Barock deutlich wird. Im Studio entstehen in Teamarbeit Figurinen aus Draht, Pappe und Papier, die Schönheitsmerkmale
der genannten Epochen und der Gegenwart aufzeigen sollen.

Die Veranstaltung kann dienstags bis freitags von 10:15 bis 13:15 Uhr gebucht werden.
Die Schüler werden für drei Stunden vom Kursleiter betreut.
Teil 1: Führung etwa 45 Minuten, Pause etwa 15 Minuten, Teil 2: Künstlerische Arbeit mit Einleitung und Rückblick im Studio MP oder im Foyer.

Buchbar: Di-Fr, 10.15 - 13.15 Uhr
Ort: Studio Museumspädagogik
Treffpunkt: Information
Kosten:
Tarife regulär: Mit Museumspass
Deutsch, 180 min 90 EUR 45 EUR

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Gemäldegalerie
Gemäldegalerie

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum