Bamum und Benin - zwei Königreiche in Westafrika und Afrika in Berlin

Führung

Kunst
Sekundarstufe I

Die Erweiterung der Dauerausstellung "Kunst aus Afrika" zeigt die Bedeutung der Kunst für Politik und Religion in Bamum und Benin - auch heute noch bedeutende Königtümer in Westafrika. Die vier Ausstellungsbereiche: "Das Königreich Benin" und "Bamum. Tradition und Innovation im Kameruner Grasland" geben Einblicke in die Geschichte Afrikas am Beispiel zweier bedeutender Teile der Afrika-Sammlung; der Raum "Zeitgenössische Kunst aus Afrika" zeigt einige wichtige Neuerwerbungen aus den Bereichen Fotografie und Installation. Im Zentrum des Themas "Afrika in Berlin" steht eine ijele-Maske, die von einem nigerianischen Künstler für die Igbo-Community in Berlin hergestellt wurde.

Ort: Ethnologisches Museum
Kosten:
Tarife regulär: Mit Museumspass
Afrika in Berlin
Ethnologisches Museum

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum