Von Tauben, Ziegen und Stieren

Thematische Führung

Kunst
Klassen 1 - 6
Sekundarstufe I

Pablo Picassos Vater war ein erfolgreicher Tier- und Pflanzenmaler, der seinen Sohn schon früh ermunterte, Tauben zu zeichnen. Bereits vor Picassos 10. Geburtstag entstand sein erstes Ölgemälde, das einen Stierkampf zeigte. So verwundert es kaum, dass diese Themen ein wichtiges Motiv innerhalb seines Schaffens blieben. Aber auch zahlreiche andere Tiere fanden Eingang in die Bildwelten Picassos, die es in dieser Ausstellung zu entdecken und zu entschlüsseln gilt.

Buchbar: Di-Fr, 10.15 -16.30 Uhr
Ort: Kupferstichkabinett
Treffpunkt: Information
Kosten:
Tarife regulär: Mit Museumspass
Deutsch, 60 min 30 EUR kostenfrei

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Pablo Picasso
Kupferstichkabinett

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum