Vom Leben der Beduinen. Eine Karawanenreise von Jordanien nach Aleppo

Thematische Führung

Geschichte | Kunst | Sachunterricht
Klassen 2 - 6

Ausgehend vom Wüstenschloss "Mschatta", das unvollendet in der jordanischen Wüste stand und das Beduinen jahrhunderte lang als Winterlager diente, begeben sich die Schüler auf eine phantasievolle Karawanenreise durch das Museum, in der sie spielerisch Interessantes über das Leben von Beduinen gestern und heute erfahren. Ein Karawanenführer muss die Gruppe sicher von Jordanien nach Aleppo führen: Eine abenteuerliche Reise, bei der die Schüler Aufgaben lösen müssen.   Hinweis: Diese Führung ist sehr spielerisch und interaktiv aufbereitet. Didaktische Materialien: Orientierungskarte und Gewand für den Karawanenführer, Aufgabenkarten, Beduinentücher, Fotos, Geschichten, Musik, diverse Anschauungsmaterialien

Buchbar: Information
Ort: Pergamonmuseum
Kosten:
Tarife regulär: Mit Museumspass
Deutsch, 60 min 30 EUR kostenfrei

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Museum für Islamische Kunst im Pergamonmuseum
Museum für Islamische Kunst

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum