Licht und Schatten

Thematische Führung

Kunst | Religion
Sekundarstufe I - II

Sehstrahlen und fluoreszierende Materialien dienten in der Vorstellung des Mittelalters und der Renaissance als Hilfsmittel dafür, die Welt im hellen Licht erscheinen zu lassen. Das Thema von Licht und Schatten bietet einen interessanten interdisziplinären Schwerpunkt, da dieses besonders in der bildenden Kunst ein wichtiges Kompositionselement ist. Die Optik dient in der Malerei dem Künstler zur Umsetzung der Tages- und Jahreszeiten, der Reflexion im Wasser oder der Darstellung von Nebel. Doch wie geht der Künstler mit dem Einsatz von direkten, indirekten oder gar unnatürlichen Lichtquellen, um? Hält er die Gesetze der Physik ein?

Buchbar: Di-Fr, 10.15 - 16.30 Uhr
Ort: Gemäldegalerie
Treffpunkt: Information
Kosten:
Tarife regulär: Mit Museumspass
Deutsch, 60 min 30 EUR kostenfrei

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Gemäldegalerie
Gemäldegalerie

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum