Berlin, wie es früher war!

Ausstellungsgespräch

Deutsch | Geschichte | Kunst | Politische Bildung | Sachunterricht
Klassen 4 - 6

Zwei schwesterlich verbundene Prinzessinnen aus Marmor begrüßen uns im Erdgeschoss, ein preußischer König spielt Querflöte und unterhält damit eine ganze Gesellschaft im Berlin benachbarten Potsdam. Ein riesiges Wimmelbild lädt ein zum Entdecken berühmter Gebäude und Persönlichkeiten in der Prachtstraße Unter den Linden. Die riesige gemalte Granitschale steht heute vor dem Alten Museum am Lustgarten. Wer entdeckt diese und steigt ein in die Zeitmaschine, die uns in das Berlin des 19. Jahrhunderts bringt?

Ort: Alte Nationalgalerie
Treffpunkt: Information
Kosten:
Tarife regulär: Mit Museumspass
Deutsch, 60 min 30 EUR kostenfrei

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Größe der Gruppe variiert je Haus und Format.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Nationalgalerie in der Alten Nationalgalerie
Alte Nationalgalerie

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum