Körperschmuck und Körperbemalung

Führung

Geschichte | Kunst | Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde | Religion | Sachunterricht
Klassen 3 - 6
Sekundarstufe I - II
Berufsschule

Die Bemalung des Körpers oder das Anlegen von Schmuck geben in manchen Teilen der Welt Auskunft über die Familienzugehörigkeit des Geschmückten oder über die Geschichte der Bevölkerungsgruppe.
Beim Gang Südseeausstellung erfährt man, dass Körperschmuck und -bemalungen nicht in jedem Fall unserem Schönheitsideal entsprechen und
dass sie zu sehr unterschiedlichen Anlässen getragen werden.

Ort: Ethnologisches Museum
Treffpunkt: Information
Kosten:
Tarife regulär: Mit Museumspass
Deutsch, 60 min 30 EUR kostenfrei

Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen.
Im Rahmen von betreutem Schulunterricht ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler frei.
Pro 10 Schülern hat ein Begleiter freien Eintritt.

Südsee. Sammlung Melanesien und Australien
Ethnologisches Museum

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum