Dänemark
Stuhl Hello, von Flemming Busk 2003

Skandinavisches Design
Jenseits des Mythos

von: 07.11.2003 bis: 29.02.2004

Kunstgewerbemuseum

Der Ministerrat der fünf Nordischen Länder organisiert dieses Jahr eine große Wanderausstellung zum Skandinavischen Design, deren erste Station das Kunstgewerbemuseum ist. Die Präsentation, bei der mit Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden alle Länder der Gemeinschaft teilnehmen, umfasst rund 250 Werke, 150 davon aus neuester Zeit, einhundert aus dem vorigen Jahrhundert.

Nach dem Zweiten Weltkrieg setzten skandinavische Gestalter Maßstäbe für das Erscheinungsbild einer modernen Welt. Ihre Werke und ihre Ideen haben noch immer eine große Resonanz. Die Ausstellung thematisiert die Erfolge, will aber auch Mythen und Klischees zur Diskussion stellen, die sich mit den Jahren bei Kritikern wie Käufern verfestigt haben. Kriterien sind heute Leichtigkeit und Schnelligkeit, Genauigkeit und Wiedererkennbarkeit, Vielseitigkeit und Nachhaltigkeit. Diese von dem italienischen Philosophen Italo Calvino geprägten Kriterien vermeiden die überholte Einteilung und Wertung nach Ländern. Nordische Designer verstehen sich längst als Teil globaler Entwicklungen im Design.

Veranstalter:

Kunstgewerbemuseum