Schriftbilder - Bildschrift. Chinesisches Plakat- und Buchdesign heute

03.03.2017 bis 28.05.2017
Kunstbibliothek

Die Ausstellung gewährt einen ersten umfassenden Einblick in die junge Szene des Grafikdesign, die sich in China und Hongkong in den letzten zwanzig Jahren etabliert und wachsende internationale Anerkennung erlangt hat. Internationale Bildsprachen sind in diesen Arbeiten mit der Tradition kalligraphischer Schriftkultur verbunden und haben eine eigene chinesische Moderne hervorgebracht. Es werden über 150 Plakate und Bücher von rund 50 Designern aus den verschiedensten Regionen Chinas präsentiert. Aus Anlass der Ausstellung ist eine umfangreiche Publikation erschienen, gestaltet von Jianping He, dem Initiator der Ausstellung. Die Ausstellung ist eine Übernahme aus dem Folkwang Museum in Essen.

Auch interessant

Anonymer Maler, Porträt des Yang Maolin, um 1600, Hängerolle (Detail)
© Royal Ontario Museum, Toronto

Sonderausstellungen der Staatlichen Museen zu Berlin zum deutsch-chinesischen Kulturprogramm 2017

Besuchereingang

Matthäikirchplatz
10785 Berlin

vollständig rollstuhlgeeignet

U-Bahn U2 (Potsdamer Platz)
S-Bahn S1, S2, S25 (Potsdamer Platz)
Bus M29 (Potsdamer Brücke); M41 (Potsdamer Platz Bhf / Voßstraße); M48, M85 (Kulturforum); 200 (Philharmonie)

So 11:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 18:00
Mi 10:00 - 18:00
Do 10:00 - 18:00
Fr 10:00 - 18:00
Sa 11:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen
Am Montag, den 4.12.2017, ist der Lesesaal der Kunstbibliothek auf Grund einer internen Veranstaltung ab 13:30 Uhr geschlossen. Der Studiensaal bleibt an diesem Tag geschlossen.

Schriftbilder - Bildschrift Sonderausstellung in der Kunstbibliothek
6,00 EUR ermäßigt 3,00

Kulturforum alle Ausstellungen
12,00 EUR ermäßigt 6,00
Ticket kaufen

Jahreskarte Staatliche Museen zu Berlin
Ab 25,00 EUR
Weitere Informationen

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)
Fragen | Buchung | Feedback