Etrennes essentielles du jour de l'an, 1807, anonyme kol. Radierung, verlegt von Martinet in Paris

Ridikül!
Mode in der Karikatur, 1600 bis 1900

von: 05.12.2003 bis: 15.02.2004

Kunstbibliothek

Die Ausstellung der Kunstbibliothek präsentiert die europäische Modekarikatur der Neuzeit in einem spannungsreichen Überblick. Der stete Wandel der modischen Kleidung forderte Zeichner von Bildsatiren immer wieder zu künstlerischen Kommentaren heraus: Neue Modeelemente wie Reifröcke oder Hochfrisuren wurden als lächerliche Spielarten des schlechten Geschmacks dargestellt, veraltete Accessoires und nationale Besonderheiten herablassend kommentiert.

Der Großteil der rund 180 Ausstellungsobjekte stammt aus dem Bestand der Lipperheideschen Kostümbibliothek. Im Zentrum stehen druckgrafische Blätter aus Deutschland, Frankreich und England vom 16. bis zum 19. Jahrhundert. Ergänzend werden rund 15 historische Kleidungsstücke präsentiert, darunter prächtige Rokoko-Kleidung und ein Damen- und Herrenkorsett.


Veranstalter:

Kunstbibliothek