Meisterwerke der japanischen Malerei aus der Sammlung Klaus F. Naumann

von: 23.09.2003 bis: 25.01.2004

Museum für Asiatische Kunst

Wechselausstellung in der Galerie Klaus F. Naumann

Die Ausstellung zeigt neben einigen hervorragenden Beispielen der japanischen buddhistischen Malerei eine Reihe von den für ihre Sinnlichkeit und Farbigkeit beliebten Darstellungen schöner Frauen, bijinga. Highlight ist das prächtige, achtteilige Stellschirmpaar "Höflinge und Blumenwagen" aus dem 17. Jahrhundert, das auf prachtvollem Goldgrund mit kostbaren, leuchtenden Pigment äußerst dekorativ gestaltet ist.

Veranstalter:

Museum für Asiatische Kunst