Johannes Pääsuke (1892-1917)
Mann mit zwei Kameras

von: 06.03.2004 bis: 18.04.2004

Museum Europäischer Kulturen

Ethnografische Fotoimpressionen im Rahmen der Estnischen Kulturtage

Das Museum Europäischer Kulturen zeigt in Zusammenarbeit mit dem Eesti Instituut in Tallinn im Rahmen der "Estnischen Kulturtage" zahlreiche Fotografien von Johannes Pääsuke (1892-1917). Pääsukes fotografische Impressionen werden in einzigartiger Weise durch Objekte des 18. bis 20. Jahrhunderts - darunter Silberschmuck und Alltagsgegenstände - aus dem Bestand des Museums Europäischer Kulturen ergänzt.

Die vielfältigen Kontakte zwischen Esten, Dänen, Deutschen, Juden, Letten, Russen, Schweden, Finnen und Setu stehen im Mittelpunkt der "Estnischen Kulturtage". Lesungen, Vorträge, Filme, Musik und Führungen im Museum Europäischer Kulturen bieten Unterhaltung und Information rund um das Thema Estland.

Veranstalter:

Museum Europäischer Kulturen