2001 Imagekampagne Deutsche Bahn; Auftraggeber: Deutsche Bahn Medien GmbH,  Konzernkommunikation: Dieter Hünerkoch, Joe Müller, Werbeleitung: Bereichsleitung DBM Gabriele Handel-Jung, Agentur: Jung von Matt, creative direction: Ove Gley, Constantin Kaloff, art direction: Jessica Ricklefs, Katja Winterhalder, Toygar Bazarkaya, Andreas Ruthemann, Stefan Wurster, Text: Nicole Pillong, Michael Ohanian, Constantin Kaloff, Ove Gley, Peter Jooß, Axel Sülwald, Kundenberatung: Bent Rosinski, Jens Peter Peukert, Christian Frank, Grafik: Tanja Ritter, Andreas Lowicki, Bianca Radziwanowska

IDEEN
Werbung, Fotografie, Editorial und Design: Das Beste aus 40 Jahren Art Directors Club

von: 14.10.2004 bis: 09.01.2005

Kunstgewerbemuseum

Eine Ausstellung des Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kunstgewerbemuseum

Nägel in Gold, Silber und Bronze sind die begehrteste Auszeichnung für Kreative in Deutschland. Seit seiner Gründung 1964 prämiert der Art Directors Club für Deutschland die besten Ideen aus Werbung, Fotografie, Editorial und Design. Jetzt ist das Beste vom Besten aus vierzig Jahren zum ersten Mal in einer Ausstellung sehen.

Mit 350 Abbildungen wird ein interessanter Rückblick auf vierzig Jahre Geschmack und Ästhetik in Deutschland vermittelt. Es gibt ein Wiedersehen mit dem Krawattenmuffel, der jungen lila Kuh, der Edition Suhrkamp von Willi Fleckhaus und dem Alt-Kanzler bei der FAZ-Lektüre. Rechtzeitig zur Ausstellung erscheint der umfangreiche Jubiläumsbildband "IDEEN - Das Beste aus 40 Jahren ADC" im Deutschen Fachverlag/HORIZONT Productions.

Pressekontakt und Information:
Heesch & Hogerzeil PR
Pfalzburger Str. 4
10719 Berlin
Telefon 030-8871243, Fax 030-88712444,
E-Mail: info@hh-pr.de

Art Directors Club für Deutschland e.V.
Leibnizstr. 65
10629 Berlin
Telefon 030-5900310-0
E-Mail: adc@adc.de
Internet: www.adc.de

Veranstalter:

Kunstgewerbemuseum