Humboldt Lab Dahlem, Museen Dahlem: Probebühne 1

von: 14.03.2013 bis: 23.06.2013
Museen Dahlem

Wie kann ein Museum heute, angesichts der globalen Veränderungen, ebenso anschaulich wie fundiert Zugang zu außereuropäischer Kunst und Kultur vermitteln? Antworten auf diese Frage wird das Humboldt-Forum geben, künftiger Standort des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst - derzeit noch in Berlin-Dahlem beheimatet. Um die entsprechenden Planungen mit experimentellen Impulsen zu ergänzen und zu bereichern, wurde das Humboldt Lab Dahlem eingerichtet. Erste Ergebnisse können nun von in kleinen Ausstellungen und Interventionen in den Museen Dahlem überprüft werden. Beteiligt sind neben Kuratoren und Wissenschaftlern auch Künstler und Architekten; gemeinsam greifen sie aktuelle Fragen des Zeigens auf und spielen unterschiedliche Ideen, Zugänge und Präsentationsformen durch.

So entwickelt beispielsweise "Museum der Gefäße", kuratiert von Nicola Lepp, kulturen- und sammlungsübergreifenden Präsentationsformen und bricht chronologische und regionale Ordnungsprinizipen auf. Zugleich wird das Medium Film auf programmatische Weise einbezogen. In "Bedeutungen schichten" versucht Andreas Heller, sich auf die komplexe und mehrschichtige Bedeutungswelt ausgewählter Exponate einzulassen und sie zu veranschaulichen. Oder "Musik sehen": Hier steht im Vordergrund, in welcher Bildhaftigkeit eine Ausstellung, die sich auf die Instrumente der musikethnologischen Sammlung und die Tondokumente des Phonogramm-Archivs bezieht, auftreten kann.

Besuchereingang

Lansstraße 8 / Arnimallee 25
14195 Berlin

nicht rollstuhlgeeignet

U-Bahn U3 (Dahlem-Dorf)
Bus M11, X83 (U Dahlem-Dorf); 101 (Limonenstraße); 110 (Domäne Dahlem)

So 11:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 17:00
Mi 10:00 - 17:00
Do 10:00 - 17:00
Fr 10:00 - 17:00
Sa 11:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen
Di - Fr 10:00 - 17:00 Uhr, Sa + So wie bisher 11:00 - 18:00 Uhr

Die Ausstellungen des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst im 2. Obergeschoss werden um 11:00 Uhr geöffnet. Angemeldete Veranstaltungen für Gruppen sind ab 10:00 Uhr möglich.

Die Ausstellung Kunst aus Afrika ist seit dem 3. Juni 2013 geschlossen. Weiterhin zugänglich ist der Einführungsteil bis zum "Kamerun-Thron", sowie Afrika in Berlin, "Das Königreich Benin" und "Bamum. Tradition und Innovation im Kameruner Grasland".

JuniorMuseum im Ethnologischen Museum
Besuchereingang
Arnimallee 23
14195 Berlin

Öffnungszeiten
Di - Fr | 9 bis 17 Uhr nur für angemeldete Gruppen mit Führungen
(Führungsanmeldung mindestens 14 Tage im Voraus)
Zugang für betreute Gruppen nur über Arnimallee

Sa + So | 11 bis 18 Uhr für Individualbesucher
Jeden 2. + 4. So | 14 - 16 Uhr | Workshop für Familien mit Kindern von 4 - 6 Jahren | 9 EUR
Für Workshops ist eine Anmeldung bis 3 Werktage vor Beginn erforderlich.

Information und Anmeldung

Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 - 266 42 2290
E-Mail: service@smb.museum

 

030 - 266 42 42 42
(Mo-Fr 9:00-16:00 Uhr)